3D Kino-Animationsfilm

DIE HEINZELS – RÜCKKEHR DER HEINZELMÄNNCHEN

Nach jahrhundertelanger Verbannung wagen sich die Heinzelmännchen wieder an die Erdoberfläche. Doch ihre gut gemeinte Hilfe mündet erstmal in Chaos…

Mehr als zwei Jahrhunderte verbringen die Heinzelmännchen bereits unter Tage, doch Heinzelmädchen Helvi hat genug von der bedrückenden Enge. Sie macht sich auf die abenteuerliche Reise an die Erdoberfläche, wo sie ihr wahres Talent entdecken möchte. Nach einer ersten Erkundungstour mit Kipp und Butz landet sie letztendlich beim griesgrämigen Kölner Konditormeister Theo. Für Helvi scheint ihre Berufung gefunden, auch wenn sich Theo anfangs wenig begeistert zeigt. (von Kino.de)

Inspiriert von der berühmten Sage und dem Gedicht von August Kopisch.

Teaser: https://youtu.be/b7ylM6J5xJPY
Making Of: https://youtu.be/Ts_TZv1ErvA

Weltpremiere

2020

Genre

Family Entertainment, CG-Animations-Kinofilm

Länge

ca. 78min, 2K / HD

Zielgruppe

Familien, Kernzielgruppe 6-11jährige Jungen und Mädchen (mit Begleitern)

Drehbuch

Jan Strathmann

Creative Team

Heiko Hentschel (Art Director), Gerlinde Godelmann (Character Design)

Sprecher

Jella Haase (Helvi), Louis Hofmann (Kipp), Elke Heidenreich (Vendla) u.v.a.

Produzenten

Maite Wocköck, Ilona Schulz, Sebastian Runschke, Jean-Marie Musique, Christine Parisse

Produzent

Dirk Beinhold

Executive Producer

Sebastian Runschke, Valentin Greulich

Förderer

Filmstiftung NRW, HessenFilm, FFHSH, Medienboard, MFG, Nordmedia, FFA, DFFF, MEDIA Creative Europe

Sender

ZDF

Verleih

Weltvertrieb

Festivals / Preise / Nominierungen: 

Nominierung für den Deutschen Animationsdrehbuchpreis 2017,  Best animated Feature Film beim Chicago International Children’s Film Festival , Bester Film in der Altersgruppe „Elements +6“ beim Giffoni International Film Festival